Wir bei der Firmengruppe OKALIN, Helmut Obermayer und Straßenbedarf GmbH entwickeln innovative Produkte für normgerechte Straßenmarkierung, ein Systemsortiment von Bautenfarben und Industrielacken. Topqualität liegt uns am Herzen, ebenso wie die umweltgerechte Produktion unserer Farben und die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte.

Wir vergeben in unserem Betrieb in Uttendorf/Oberösterreich:

1 Lehrstelle als Chemieverfahrenstechniker/-in

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

ChemieverfahrenstechnikerInnen steuern, kontrollieren und warten Anlagen in industriellen, gewerblichen oder kommunalen Betrieben (beispielweise Agrikulturchemie, Baustoffchemie, ...) sowie im Anlagenbau und im Bereich der Forschung und Entwicklung. Im Bereich der Produktion ist es die Aufgabe der ChemieverfahrenstehnikerInnen, Maschinen und Anlagen einzustellen, zu bedienen und zu kontrollieren.

Allgemein umfasst der Tätigkeitsbereich die Planung der Einsetzbarkeit, Handhabung bzw. die Konditionierung von Produktionsstoffen und Betriebsmitteln. Sie bereiten die Maschinen und Anlagen vor und nehmen sie in Betrieb. Danach müssen Sie den Prozess und die Anlagen kontrollieren bzw. steuern, die Zwischenprodukte bzw. das Produktionsgut und die Handhabung kontrollieren und schließlich das Produkt überprüfen. Von besonderer Bedeutung sind dabei Instandhaltungs- bzw. Wartungsarbeiten.

Im versuchstechnischen Bereich von Betrieben und Forschungseinrichtungen sind ChemieverfahrenstechnikerInnen bei der Entwicklung von Verfahren und Anlagen beteiligt. Dabei führt der Arbeitsprozess von Versuchsanlagen im Labormaßstab über Anlagen im Pilotmaßstab bis zur technischen Anlage.

Neugierig? Interessiert?
Dann vereinbaren Sie mit uns einen Vorstellungstermin - wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen - oder schicken Sie uns vorab Ihre Bewerbung per E-Mail an info(at)okalin.at.

OKALIN Karl Obermayer Farbenerzeugungs-GmbH
Obermayerstraße 1, A-5261 Uttendorf / OÖ

Sabine Obermayer, Geschäftsführerin
Katharina Zaunstöck, Prokuristin

Bewerbungsbogen